Die WHO erklärt das Coronavirus zur Pandemie. Was bedeutet das? - Februar 2023

Coronavirus-Pandemie: Zuvor waren Fragen aufgekommen, warum die WHO es trotz der massiven Verbreitung von COVID19 weiterhin als „Ausbruch“ und nicht als Pandemie bezeichnet hatte.

Pandemie, wer Pandemie, was ist eine Pandemie, Coronavirus-Pandemie, ist Coronavirus eine Pandemie, Weltgesundheitsorganisation, Zahl der Todesopfer bei CoronavirenMedizinisches Personal misst die Temperatur eines Busfahrers am Grenzübergang zu Deutschland in Rozvadov, Tschechien (AP Photo/Petr David Josek)

Da weiterhin neue Coronavirus-Fälle aus verschiedenen Ländern gemeldet werden, hat die Weltgesundheitsorganisation am Mittwoch (11. März) endlich erklärte das neuartige Coronavirus zu einer „Pandemie“ '.



Die WHO hat diesen Ausbruch rund um die Uhr bewertet, und wir sind zutiefst besorgt sowohl über die alarmierende Ausbreitung und Schwere als auch über die alarmierende Untätigkeit. Wir haben daher die Einschätzung getroffen, dass #COVID19 als Pandemie zu charakterisieren ist, twitterte die WHO.


Wie viel ist Chevy Chase wert?

Zuvor war die Frage aufgekommen, warum die WHO trotz der massiven Verbreitung von COVID19 es weiterhin als „Ausbruch“ und nicht als Pandemie bezeichnet hatte.





Was ist eine Pandemie?

Eine Pandemie ist laut WHO die weltweite Ausbreitung einer neuen Krankheit.

Die US-amerikanischen Zentren für die Kontrolle und Prävention von Krankheiten definieren eine Pandemie als eine Epidemie, die sich über mehrere Länder oder Kontinente ausgebreitet hat und normalerweise eine große Anzahl von Menschen betrifft.



Dieselbe Stelle definiert eine Epidemie als einen häufig plötzlichen Anstieg der Zahl der Krankheitsfälle über das hinaus, was normalerweise in dieser Bevölkerung in diesem Gebiet erwartet wird.

Der Status „Pandemie“ hat also mehr mit der Ausbreitung der Krankheit zu tun als mit ihrer Schwere.



Am 24. Februar sagte Dr. Michael J. Ryan, ein hochrangiger WHO-Beamter, Reportern, dass das Wort Pandemie vom griechischen „pandemos“ stammt, was alle bedeutet, berichtete CNN. Demos bedeutet die Bevölkerung. Pan bedeutet alle. „Pandemos“ ist also ein Konzept, bei dem angenommen wird, dass die gesamte Weltbevölkerung wahrscheinlich dieser Infektion ausgesetzt sein wird und möglicherweise ein Teil von ihnen erkranken wird, sagte Dr. Ryan.

Erklärt: Regierung beruft sich auf Epidemic Diseases Act von 1897, um das Coronavirus zu bekämpfen; Was ist es?Ausbruch des Coronavirus: An einer staatlichen Schule in Neu-Delhi am 11. März 2020. (Express-Foto: Amit Mehra)

Bis vor kurzem hatte die WHO das behauptet das Ausmaß der Coronavirus-Infektion , obwohl alarmierend, reichte nicht aus, um es als Pandemie zu qualifizieren.



Am 5. März sagte Dr. Tedros Adhanom Ghebreyesus, Generaldirektor der WHO: Obwohl einige Länder eine große Zahl von Fällen melden, haben 115 Länder keine Fälle gemeldet. 21 Länder haben nur einen Fall gemeldet. Und fünf Länder, die Fälle gemeldet hatten, haben in den letzten 14 Tagen keine neuen Fälle gemeldet.

Coronavirus als Pandemie: Was ändert sich?

In gewisser Weise nicht viel. Die Erklärung der Krankheit zur Pandemie bedeutet nicht, dass die WHO mehr Gelder oder mehr Befugnisse erhält, um sie zu bekämpfen. Die Erklärung ist jedoch eine formelle Ankündigung, dass die WHO die Auswirkungen von COVID 19 auf ein neues Niveau schätzt.



Am 11. März sagte Dr. Ghebreyesus: Pandemie ist kein Wort, das man leichtfertig oder nachlässig verwenden sollte. Es ist ein Wort, das, wenn es missbraucht wird, unangemessene Angst oder ungerechtfertigte Annahme, dass der Kampf vorbei ist, hervorrufen kann, was zu unnötigem Leiden und Tod führt. Die Beschreibung der Situation als Pandemie ändert nichts an der Einschätzung der WHO zur Bedrohung durch dieses #Coronavirus. Es ändert nicht, was die WHO tut, und es ändert nicht, was Länder tun sollten.

Nicht verpassen von Explained | Regierung beruft sich auf Epidemic Diseases Act von 1897, um das Coronavirus zu bekämpfen; Was ist es?



Teile Mit Deinen Freunden: