Phillip Schofield und Holly Willoughby erhalten zusätzlich jeweils £ 150.000 für eine zusätzliche halbe Stunde von "This Morning - September 2020

Die Fernsehmoderatoren Holly Willoughby und Phillip Schofield erzielen einen Payrise von jeweils £ 150.000

  1. Die Moderatoren dieses Morgens, Holly Willoughby und Phillip Schofield, erhalten eine Gehaltserhöhung von jeweils £ 150.000, um die Show für zusätzliche 30 Minuten zu moderieren.
  2. Die Gastgeber erhalten derzeit jährlich 600.000 Pfund Sterling und das Gehalt steigt auf 750.000 Pfund Sterling.
  3. Die ITV-Köpfe kamen mit der Idee Monate nach seiner erfolgreichen Tagesshow. Die Jeremy Kyle Show wurde abgesagt, nachdem einer seiner Gäste an einer Überdosis gestorben war.
  4. Die Show beginnt zu einer neuen Zeit, nämlich um 10 Uhr statt um 10:30 Uhr, und das neue Format wird ab Januar 2020 in die Praxis umgesetzt.

Die Gastgeber Holly Willoughby und Phillip Schofield erhalten an diesem Morgen eine erhebliche Lohnerhöhung. Die britischen Fernsehmoderatoren erhalten Berichten zufolge zusätzliche £ 150.000 für jeweils zusätzliche 30 Minuten an diesem Morgen .

Nach der Absage der Jeremy Kyle Show beschlossen die ITV-Chefs, This Morning um weitere 30 Minuten zu verlängern, anstatt eine neue Show zu bringen. Die Show wird ab Januar 2020 in ihr neues Format umgewandelt.



Phillip Schofield und Holly Willoughby werden dafür bezahlt, dass sie ihre Show für zusätzliche 30 Minuten moderieren. Quelle: The Sun

Die Show wird wochentags von 10 bis 12.30 Uhr statt aktuell 10:30 Uhr ausgestrahlt. Zwei weitere Shows werden ab Januar verschoben - Good Morning Britain startet um 6.30 Uhr, während Lorraine Kelly ebenfalls um 9 Uhr morgens einen späten Auftakt haben wird.



Laut den Quellen erhalten Holly (38) und Phillip (57) derzeit jährlich verführerische 600.000 GBP, und die Erhöhung erhöht ihr Jahresgehalt auf jeweils 750.000 GBP. Holly, die 400.000 Pfund erhielt, erhielt 2017 eine Gehaltserhöhung von 200.000 Pfund, um ihr Gehalt an das von Phillip anzupassen.



Die Jeremy Kyle Show wurde Anfang Mai abgesagt, nachdem ein Gast, Steve Dymond, an einer Überdosis gestorben war. 10 Tage später wurde Dymond tot aufgefunden, als er einen Liebesratten-Lügendetektortest bei der Tagesshow nicht bestand. Die Show wurde am 10. Mai nach 16 Staffeln und 3.320 Folgen abgesagt.

Die Jeremy Kyle Show wurde im Mai 2019 abgesagt, nachdem ein Gast an einer Überdosis gestorben war. Quelle: Metro

Der Slot der Tagesshow wurde vorübergehend von mehreren Shows, darunter Judge Rinder, belegt. In der Zwischenzeit wurde berichtet, dass der Moderator der Chat-Show, Craig Ferguson, Anfang des Monats Kyles Slot ersetzen sollte. Die ITV-Chefs wollten die Show jedoch nicht direkt ersetzen.