Stephen Miller ist aus New Girlfriend, Katie Waldman. Wer ist sie? - Oktober 2020

Seien wir ehrlich, das Regime von US-Präsident Donald Trump war nicht das einfachste. Wir haben Berichte über kontroverse Richtlinien und unmenschliche Gesetze in seiner Verwaltung erhalten.



Der Mann, der alles im Griff hat, ist Stephen Miller, ein hochrangiger politischer Aktivist und Berater für die Politik der Republikaner. Und das ist nur die beschichtete Beschreibung. Kritiker haben eine üble Beschreibung, auf die wir jetzt nicht mehr eingehen werden.



Jüngste Nachrichten besagen jedoch, dass Stephen Miller eine neue Freundin namens Katie Waldman hat und das Internet nicht begeistert ist.



Wer ist Stephen Millers Freundin Katie Waldman?

Die 27-jährige Katie Waldman ist in den Medien kein Unbekannter. Ihre derzeitige Ernennung zum Pressesprecher von Vizepräsident Mike Pence hat möglicherweise mehr Licht ins Dunkel gebracht, als sie erwartet hatte.



Entsprechend ihrem LinkedIn-Profil studierte sie Agrarökonomie an der University of Florida. Die 27-Jährige machte später ihren Master an der George Washington University.

Katie Waldmans Kollegleben brachte sie auch dazu, sich mit der Studentenführung der Universität als Vorsitzende zu vermischen. Kurz darauf erhielt sie erstmals eine Stelle als Presseassistentin für das National Republican Senatorial Committee. Es dauerte jedoch nicht lange, bis sie die Leiter zum Kreis des US-Senators Steve Daine hinaufstieg.

Waldman hatte die Position fast zwei Jahre lang inne, bis sie 2017 zum stellvertretenden Pressesprecher des Ministeriums für innere Sicherheit ernannt wurde. Zu guter Letzt war sie Anfang 2018 auch als Kommunikationsdirektorin für Senatorin Martha McSally tätig. Ihre neue Aufgabe bei Mike Pence wird am 1. Oktober 2019 beginnen

Stephen Miller und Katie Waldman Beziehung. Wie haben Sie sich getroffen?

Obwohl es prekär ist, sich mit dem Privatleben von hochrangigen Mitgliedern der Präsidentschaft auseinanderzusetzen, tun wir es immer noch. Es ist kein Problem, dass sich die beiden im Dienst des Präsidenten und seiner Regierung getroffen haben. Wann und wo ist jedoch kein Thema zur Diskussion, es sei denn, sie sprechen es selbst an.

Ungeachtet dessen können viele Kritiker nicht nachvollziehen, wie sie Stephen Miller als ihren Freund gewählt hat, von allen qualifizierten Junggesellen da draußen. Vielleicht erregte seine Machtposition ihre Aufmerksamkeit oder vielleicht sein ungebührlicher Wille, Gesetze zur willkürlichen Lebenserhaltung zu verabschieden.

Denken Sie daran, dass dies derselbe Typ ist, der seinen hispanischen Klassenkameraden gesagt hat, dass sie nur Englisch verwenden sollen, um sich aufzuregen. Katie Waldman ist auch nicht anders, da sie auch ihre Momente hat. Im Jahr 2012 warf sie Hunderte Exemplare der Schulzeitschrift weg, um ihre Unzufriedenheit mit der Leitung der Universität auszudrücken.

Vermutlich waren die beiden füreinander bestimmt.