„Moment für die Geschichtsbücher“: Batmans Kumpel Robin outet sich im neuen Comic als bisexuell - Februar 2023

„Mein Ziel beim Schreiben war und wird es immer sein, zu zeigen, wie sehr Gott Sie liebt. Sie werden so unglaublich geliebt und wichtig und gesehen', sagte die Autorin Meghan Fitzmartin

Robin, Tim DrakeRobins Sexualität wurde in der neuesten Ausgabe einer monatlichen Anthologieserie namens Batman: Urban Legends enthüllt. (Quelle: thedcnation/Twitter)

DC Comics hat enthüllt, dass die Tim Drake-Version von Batmans Kumpel Robin bisexuell ist. Robins Sexualität wurde in der neuesten Ausgabe einer monatlichen Anthologieserie namens . enthüllt Batman: Urban Legends, gemäß Wöchentliche Unterhaltung .



In der Geschichte trifft Drake seinen Freund Bernard wieder, der dann von einem Bösewicht entführt wird. Als Robin ihn rettet, verrät Bernard, dass er sich wünscht, er könnte sein Date mit Drake abschließen.


Fiona Shaw Ehemann

Ein paar Seiten später fragt Bernard, Tim Drake… willst du mit mir ausgehen? Drake antwortet: Ja, ich glaube, das will ich, wie von der Verkaufsstelle zitiert.





Die Autorin Meghan Fitzmartin erzählte Polygon in einem Interview, When Dave [Wielgosz] (mein Redakteur für Batman: Urban Legends ) nach einer weiteren Tim-Geschichte gefragt, ich war begeistert. Wir sprachen darüber, wo Tim Drake war und wo er damals war, und kamen zu dem Schluss, dass es eine Geschichte über Identität und Entdeckung sein musste. Was war als nächstes für Boy Wonder?

Lesen Sie auch| DC Comics teilt mit, dass der neue Batman schwarz sein wird

Tim Drake ist jedoch nicht der erste queere Superheld. Einige der anderen LGBTQ-Superhelden sind Kate Kane (Batwoman), Loki, Bobby Drake (Iceman) und mehr.



Der Autor gab einen Blick auf den Tim Drake-Comic und twitterte: Mein Ziel beim Schreiben war und wird es immer sein, zu zeigen, wie sehr Gott dich liebt. Du bist so unglaublich geliebt und wichtig und gesehen.

So reagierten Internetnutzer:



Was denkst du?

Teile Mit Deinen Freunden: