Erklärt: Was ist Dogecoin, eine 34-Milliarden-Dollar-Kryptowährung, die als Scherz begann? - Dezember 2022

Basierend auf dem Doge-Mem und als unterhaltsame Alternative zu Bitcoin gestartet, ist der Wert von Dogecoin diese Woche phänomenal gestiegen – um rund 19,9 Milliarden US-Dollar in den letzten 24 Stunden und jetzt auf 34 Milliarden US-Dollar.

Am Freitag wurde der digitale Token in den USA mit 28 Cent bewertet, mehr als doppelt so viel wie am Vortag. Als Top-10-Krypto-Token verzeichnete es einen siebentägigen Anstieg von 300%. (Bildquelle: Wikimedia Commons)

So wie die virtuellen Währungen Bitcoin und Ethereum in dieser Woche an Wert gewonnen haben, so auch Dogecoin – eine Kryptowährung, die 2013 als Internet-Parodie begann.



Basierend auf dem Dogen-Mem und begann als unterhaltsame Alternative zu Bitcoin , ist der Wert von Dogecoin diese Woche phänomenal gestiegen, in den letzten 24 Stunden um rund 19,9 Milliarden US-Dollar gestiegen und wird laut CoinGecko, einer Marktdatenseite, jetzt auf 34 Milliarden US-Dollar geschätzt.

Newsletter| Klicken Sie hier, um die besten Erklärer des Tages in Ihren Posteingang zu bekommen





Am Freitag wurde der digitale Token in den USA mit 28 Cent bewertet, mehr als doppelt so viel wie am Vortag. Als Top-10-Krypto-Token verzeichnete es einen siebentägigen Anstieg von 300%.


kc von schnellem und lautem Vermögen

Was ist Dogecoin?

Laut CNBC wurde der digitale Token 2013 von den Softwareingenieuren Billy Markus und Jackson Palmer als schnellere, aber unterhaltsame Alternative zu Bitcoin entwickelt. Es wurde als Satire auf die zahlreichen betrügerischen Krypto-Münzen gestartet, die zu dieser Zeit aufgetaucht waren, und hat seinen Namen und sein Logo von einem Shiba Inu-Mem, das vor einigen Jahren viral wurde.



Im Gegensatz zu Bitcoins, deren maximal mögliche Anzahl auf 21 Millionen festgelegt ist (ein Wert, der bis 2040 erreicht wird), haben die Dogecoin-Zahlen keine Obergrenze, und es gibt bereits mehr als 100 Milliarden.

Als die Krypto-Münze zum ersten Mal abhob, erregte die Online-Community, die sie unterstützte, Aufmerksamkeit, indem sie unkonventionelle Zwecke unterstützte, wie zum Beispiel das Sponsoring von Jamaikas Bob-Team bei den Olympischen Winterspielen 2014. Ebenfalls in diesem Jahr gab die Dogecoin-Community einem Nascar-Fahrer in den USA den digitalen Token im Wert von 55.000 US-Dollar.



Auch erklärt| Warum hat Tesla in Bitcoin investiert?

Was steckt also hinter dem Aufstieg von Dogecoin?

Der Hauptgrund für den kometenhaften Anstieg von Dogecoin ist derselbe, der den Wert von Bitcoin und Etherem in die Höhe getrieben hat – die dieswöchige Notierung von Coinbase, der beliebtesten virtuellen Währungsbörse in den USA.

Die Marktkapitalisierung von Coinbase erreichte nach dem Börsengang am Mittwoch kurzzeitig 100 Milliarden US-Dollar, und die Werte von Bitcoin und Etherem erreichten im Laufe der Woche 64.000 US-Dollar bzw. 2.500 US-Dollar. Dogecoin soll ein Teil dieser Raserei sein.



Doge hat auch einen glühenden Unterstützer in Tesla-CEO Elon Musk, der die Manie des digitalen Tokens häufig durch Tweets verstärkt hat. Musk hatte einmal seine Twitter-Biografie in Ehemaliger CEO von Dogecoin geändert. Andere Prominente, darunter der Rapper Snoop Dogg und der Rockmusiker Gene Simmons, haben es ebenfalls in den sozialen Medien beworben.

Ein weiterer Grund für den aktuellen Erfolg soll eine Reddit-Gruppe namens SatoshiStreetBets sein, deren Mitglieder eine ähnliche Begeisterung für die Kryptowährung aufgebaut haben, die Anfang dieses Jahres zum Aufstieg von GameStop führte. Der Name der Gruppe bezieht sich auf Satoshi Nakamoto, den Bildschirmnamen der Person oder Personengruppe hinter Bitcoin.



Warum sich manche Sorgen machen

Einige Anleger haben Befürchtungen geäußert, dass der Anstieg von Dogecoin zu einer Blase führen würde, da die Käufer keinen sinnvollen Wert in dem digitalen Token sehen und nur handeln, um Geld zu verdienen, während der Preis weiter steigt.

Ohne einen intrinsischen Wert wie Land oder Gold zu haben, gelten Kryptowährungen als sehr volatil und können so schnell wie möglich abstürzen, sagen Experten, was sie anfällig für plötzliche Schrecken sowie Manipulationen durch kleine Gruppen macht, die oft eine große Anzahl von Kryptowährungen besitzen virtuelle Währung im Umlauf.