Eric Clapton Networth - Dezember 2022

Fakten von Eric Clapton Networth

Vollständiger NameEric Clapton
VornameEric
Familienname, NachnameClapton
GeburtsnameEric Patrick Clapton
Anderer NameLangsame Hand
BerufGitarrist
Staatsangehörigkeitbritisch
EthnizitätWeiß
GeburtsstadtSurrey
GeburtslandEngland
Der Name des VatersEdward Walter Fryer
Name der MutterPatricia Molly Clapton
GeschlechtsidentitätMännlich
Sexuelle OrientierungGerade
HoroskopWidder
FamilienstandVerheiratet
EhepartnerMelia McEnery
Anzahl der Kinder5
Networth300000000
Höhe177 cm
Networth300 Mio. USD
Wiki-Profil
Geburtsdatum30. März 1945
Alter74 Jahre
Verheiratetes Datum2002
Networth
Jahr2019
Menge300 Millionen
WährungUSD

Inhalt



Leben und Bildung

Was ist das Vermögen von Eric Clapton?

Eric Clapton ist ein englischer Rock- und Bluesgitarrist, Sänger und Songwriter mit einem Nettowert von 300 Millionen US-Dollar . Er gilt als einer der größten und einflussreichsten Gitarristen aller Zeiten.

Er ist der zweitgrößte Gitarrist von Rolling Stone aller Zeiten und der einzige, der dreimal in die Rock'n'Roll-Hall of Fame aufgenommen wurde.





Vermögen (Einkommen und Verdienst) Details: Karriere

Eric begann seine berufliche Laufbahn 1962 und hat seitdem mit vielen Musikgruppen zusammengearbeitet und eine überaus erfolgreiche Solokarriere hinter sich gebracht, die ihm ein Vermögen von 300 Millionen Dollar einbrachte.

Die Yardbirds

Nach Auftritten in Pubs in der Umgebung von Surrey trat Clapton mit 17 Jahren bei 'The Roosters' auf. Er spielte mit dieser Band bis August 1963. Ein paar Monate später schloss er sich 'the Yardbirds' an, einer Blues-Rock-Band. Die Band brachte amerikanischen Blues in ihre Musik, mit Clapton als Haupt- "Sound".



Er entwickelte bald eine Kult-Gefolgschaft und wurde einer der meist diskutierten Gitarristen in der frühen britischen Blues-Rock-Szene. Wann immer Clapton eine Gitarrensaite brach, änderte er sie auf der Bühne und das Publikum wartete auf die Verzögerung, indem es mit der Bezeichnung "Slow-Hand-Clapping" klatschte. Dies führte dazu, dass er den Namen "Slowhand" erhielt.

Mit der Veröffentlichung von " For Your Love " begannen die Yardbirds bald, in ganz England große Anhänger zu finden . Nach ihrem Erfolg begann sich die Gruppe auf einen Pop-orientierten Sound zu konzentrieren, was Clapton dazu veranlasste, die Band zu verlassen. Er schlug Jimmy Page als Ersatz vor, der wiederum Jeff Beck aus Loyalität für Clapton vorschlug.



Erfolge mit Sahne: Lieder und Alben

Clapton kam dann um 1966 zu Cream, einer neu gegründeten Bluesband, wo er begann, sich als Sänger und Songwriter zu entwickeln. Zu dieser Zeit wurde Clapton langsam als Englands Top-Gitarrist gehandelt, wurde aber später von Jimi Hendrix, einem Gitarristen der US-amerikanischen psychedelischen Bewegung, konkurriert.

Nachdem er Hendrix auftreten sah, wurde Clapton sofort und massiv beeinflusst und folgte seinem Stil in den kommenden Jahren.



Eric Clapton hinter den Kulissen mit Sahne




Gloria Carter Vermögen

Cream trat erstmals 1967 in den USA auf und erlangte nach 28 Monaten massiven Ruhm. Sie verkauften Millionen von Platten, aber ihr Ruhm war nur von kurzer Dauer. Drogen- und Alkoholmissbrauch unter den dreien sorgten für Spannungen und lösten sich im Oktober 1968 kurz vor der Veröffentlichung ihres letzten Albums Goodbye auf.

Blinder Glaube

Claptons nächste Band Blind Faith wurde 1969 gegründet. Die Band spielte ausverkaufte Shows in ganz Europa und Amerika, aber die Band löste sich nach 7 Monaten auf.



Layla und Sucht

Clapton schloss sich Derek und den Dominos an, um seinem "Gitarrengottstatus" zu entkommen. Mit der Band nahm er das Lied Layla auf, das er George Harrisons Frau Pattie Boyd widmete.

In den frühen 70ern, nach dem Zerfall seiner Band, begann er mit Heroin und hörte auf aufzunehmen und zu touren. Er war tief in Pattie Boyd verliebt, die zu dieser Zeit die Frau seines engen Freundes George Harrison war. Er lebte isoliert in Surrey, aber viele lange Bemühungen und Konzerte später war er in der Lage, seine Sucht aus dem Weg zu räumen.

Solokarriere

Seine Solokarriere brachte ihm enorme Erfolge, sowohl bei Rock- als auch bei Popfans. Zu seinen bemerkenswerten Liedern während seiner Solokarriere gehören Cocaine, Wonderful Tonight und Tears in Heaven .

Eric Clapton leben

Er fing an, mit Pattie Boyd von 1974, 5 Jahre vor ihrer Verbindung zu leben. Mitten im Erfolg seiner Solokarriere entwickelte er auch ein Alkoholproblem und musste mehrmals ins Krankenhaus gebracht werden. In seiner Autobiographie stellte er fest:

In den tiefsten Momenten meines Lebens habe ich mich nur deshalb nicht umgebracht, weil ich wusste, dass ich nicht mehr trinken könnte, wenn ich tot wäre. Es war das Einzige, wofür ich meinte, es sei lebenswert, und die Vorstellung, dass die Leute versuchen würden, mich vom Alkohol zu befreien, war so schrecklich, dass ich trank und trank und trank und sie mich praktisch in die Klinik tragen mussten.

Discographie

Yardbirds:

  • Für deine Liebe

Sahne:

  • Sahne
  • Disraeli Gears
  • Räder des Feuers
  • Auf Wiedersehen

Solo:

  • Eric Clapton
  • 461 Ocean Boulevard
  • Es gibt einen in jeder Menge
  • Kein Grund zu weinen
  • Langsame Hand
  • Rückenfrei
  • Noch ein Ticket
  • Geld und Zigaretten
  • Hinter der Sonne
  • August
  • Geselle
  • Eilen
  • Von der Kerze
  • Pilger
  • Reptil
  • Ich und Mr. Johnson
  • Sessions für Robert J
  • Zurück zuhause
  • Clapton
  • Alte Socke
  • Die Brise
  • Ich mache immernoch
  • Frohe Weihnachten

Er hat auch eine Menge von seinen Touren verdient. Die Tourpreise für Rockkonzerte in den 1960er und 1970er Jahren kosten knapp 5 US-Dollar.

Er hat auch 2 Studioalben veröffentlicht: Riding with the King, mit BB King im Jahr 2000 und The Road to Esconidido mit JJ Cale im Jahr 2006.

Außerdem hat er mit Künstlern wie John Mayer, Ed Sheeran, Paul McCartney und vielen anderen gespielt. Seine Musik ist auf allen modernen Streaming-Diensten verfügbar, einschließlich Apple Music, Spotify und Youtube.

Eric Claptons Ausrüstung: Sexy Gitarren und massive Verstärker und ihr Marktpreis zur Zeit

Claptons Hauptgitarrenwahl ist die Fender Stratocaster. Zwei seiner Strats; "Blackie" und "Brownie" sind gleichbedeutend mit seiner Live-Performance und seinem Sound.

Clapton mit seiner Nummer eins: Blackie

In seinen früheren Jahren benutzte er hauptsächlich Gibsons. Zu seinen bekanntesten gehörten eine psychedelische Gibson SG, die er als "Narr" bezeichnete, und eine kirschrote Gibson Les Paul "Lucy", die George Harrison ihm schenkte.

Er benutzte diese Gitarren, um seinen "Frauenton" zu beschreiben. Er sagte: "Ich spiele jetzt flüssiger. Ich entwickle das, was ich meinen" Frauenton "nenne. Es ist ein süßer Sound, so etwas wie das Solo bei 'I Feel Free'. "

Der akustische Martin 000-D28, den er für das Unplugged-Album verwendete, wurde in einer Auktion für 791.500 US-Dollar verkauft.

Seine Hauptauswahl an Verstärkern ist ein Marshall JTM 45, aber er hat in seiner späteren Karriere auch Fender-Verstärker verwendet.

GitarrenAktuelle Preise
Fender Stratocaster1500 US-Dollar
Fender Telecaster1500 US-Dollar
Gibson SG1800 US-Dollar
Gibson Les Paul2500 US-Dollar

Er benutzt Ernie Ball Super Slinkys 9-42 Set.

Claptons Autosammlung ist Millionen wert

Eric ist ein Autoenthusiast und Sammler. Er ist ein Fan von Ferraris, der sie "das beste Auto" nennt. Dies sind einige seiner schönsten Besitztümer:

1964 Ferrari 250 GT Lusso- 2 Millionen US-Dollar

Ferrari 612 Scaglietti - 313.088 USD

Ferrari Enzo - 3 Millionen US-Dollar

1991 Ferrari F40 - 700.000 US-Dollar

Claptons maßgeschneiderter Ferrari

Ferrari SPC-12 (Sonderanfertigung für Clapton)

Nächstenliebe

Clapton trat 1983 beim ARMS-Benefizkonzert und 1985 bei Live Aid mit Phil Collins auf. Dort trat auch Freddie Mercury zusammen mit Queen auf.

Die Auktionen von Claptons Gitarren, die 1999 und 2004 stattfanden, brachten über 12 Millionen US-Dollar für sein Crossroads Center ein, seine eigene gemeinnützige Stiftung. Bei einer Auktion in New York im Jahr 2011 versteigerte er über 150 Gegenstände. Der Erlös ging an sein Crossroads Center.

Das Privatleben von Eric Clapton

Eric Clapton wurde am 30. März 1945 als Sohn der 16-jährigen Mutter Patricia Molly Clapton und Edward Walter Fryer geboren. Er wusste viel später in seinem Leben von seiner wahren Vaterschaft. Er wuchs in dem Glauben auf, dass seine Großeltern mütterlicherseits seine Eltern und seine Mutter seine Schwester waren.

Jahre später heiratete seine Mutter einen anderen Kanadier, zog nach Deutschland und überließ den jungen Eric seinen Großeltern. Clapton erhielt zu seinem 13. Geburtstag eine akustische Hoyer-Gitarre, fand es aber schwierig zu spielen und verlor das Interesse. Zwei Jahre später nahm er es wieder auf und begann konsequent zu üben.

Beziehungen

Eric heiratete Pattie Boyd im Jahr 1979, aber ihre Ehe war von häuslicher Gewalt betroffen. Clapton gab zu, dass er Pattie als Alkoholiker missbrauchte. Er hatte auch eine eheliche Beziehung mit Yvonne Kelly und hatte 1985 eine Tochter, die sie bis 1991 geheim hielten.

Er hatte seine Scheidung mit Pattie im Jahr 1988 nach Claptons Affäre mit dem italienischen Model Lory Del Santo, mit dem er einen Sohn, Conor, hatte. Conor starb im Alter von vier Jahren, nachdem er aus einem offenen Schlafzimmerfenster im 53. Stock eines Manhattan-Apartments gefallen war.

Eric Clapton mit seiner Frau

1998 lernte Clapton die 22-jährige Verwaltungsassistentin Melia McEnery in Colombus, Ohio, kennen. Die beiden heirateten am 1. Januar 2002 in Claptons Geburtshaus. Die beiden haben drei Töchter; Julie Rose, Ella May und Sophie Bell.

Alter & Größe

Eric Clapton ist 74 Jahre alt und 177 cm groß.