Ein Mann, der nicht aufgibt: Treffen Sie Brian Acton und lernen Sie seine inspirierende Reise von einer abgelehnten Person zu einem Multi-Milliardär - Juni 2021

Brian Acton ist weltweit am besten dafür bekannt, Whatsapp zusammen mit Freunden und Kollegen zu gründen. Er ist einer der besten Computerprogrammierer und Internetunternehmer der Welt.

Sein Ruhm und sein Lob haben alle Ecken der Welt erreicht, aber seine Kämpfe, seine Reise und seine Ablehnung von Facebook und Twitter sind relativ gleichermaßen Teile seiner Reise.



Im Juli 2019 hatte er einen Wert von 3, 6 Milliarden US-Dollar, doch der Weg hinter seinem unglaublichen Erfolg und dem Aufstieg zum Milliardär ist vielen noch unbekannt. Acton begann als Angestellter bei dem damals riesigen IT-Unternehmen Yahoo.




karlie kloss einkommen

Daraufhin begann Acton eine Reise in das Startup-Spiel und machte sich zu einem der größten Namen im Social-Media-Geschäft. Nach der ersten Erstellung der App mit seinem Mitarbeiter Jan Koum bei Yahoo.



Lesen Sie mehr über die Reise des WhatsApp-Mitbegründers

Brian Acton begann seine berufliche Laufbahn 1992 als Systemadministrator bei Rockwell International. Danach wurde er Produkttester bei Apple Inc. und Adobe Systems. Dann wechselte er kurz nach seinem Freund und Kollegen Jan Koum zu Yahoo und war interessanterweise ihr 44. Angestellter.

Bevor er ein Profi war, war er ein Computer- und Mathematikfreak, wie er selbst einmal sagte. Er studierte am Lake Howell High, wo seine Leidenschaft für Computer und Technologie eine Plattform zum Wachsen bekam.



Acton ist ab Juli 2019 rund 3, 6 Milliarden US-Dollar wert

Er würde den damaligen zukünftigen Mitbegründer Jan Koum bei Yahoo kennenlernen. Tatsächlich arbeitete das Paar die nächsten neun Jahre bei Yahoo. Um das Jahr 2000 hatte Acton Millionen von Dollar verloren, nachdem er aufgrund der Dotcom-Blase in den Dotcom-Boom investiert hatte.

Die beiden Mitbegründer von Whatsapp verließen Yahoo im Jahr 2007 und machten ein Jahr Pause, um die Welt zu bereisen. Dann bewarb sich das Duo bei der Arbeit und bei Facebook und wurde abgelehnt, was einen großen Einfluss auf ihre Moral hatte.

Schaffung von WhatsApp, Inspiration, wie WhatsApp seinen Namen bekam? - Wer hat WhatsApp erstellt?

2009 erlebte Koum die potenzielle Marktrevolution, die der App Store nach dem Kauf eines iPhones mit sich bringen würde. Er sah einen riesigen Markt für Apps und prognostizierte beinahe den Boom von Apps und den Markt, den sie schaffen würden.

Anschließend wandte er sich an Alex Fishman, um über die Erstellung einer App zu sprechen. Am 24. Februar 2009 wurde Whatsapp offiziell als juristische Gesellschaft eingetragen und der Name Whatsapp wurde gewählt, weil es sich so anhörte, als ob es los wäre. Im Oktober 2009 investierte Acton mit 5 ehemaligen Yahoo-Mitarbeitern 250.000 US-Dollar in das Unternehmen.


Wade Robinson Vermögen

Whatsapp wurde von Jan Koum und Brian Acton gegründet

Whatsapp wurde im August 2009 im App Store und eine Android-Version im August 2010 veröffentlicht.

Danach wuchs das Unternehmen zu einem IT- und Social-Media-Giganten heran. Im April 2011 spendete Sequoia Capital den Gründern 7 Millionen US-Dollar.

Im Februar 2013 hatte die App mehr als 200 Millionen Nutzer und erhöhte ihre Mitarbeiterzahl auf 50 Personen. Im Juli 2013 erhielt das Unternehmen eine weitere Investition von Sequoia in Höhe von rund 50 Millionen US-Dollar. Das gesamte Nettovermögen des Unternehmens erreichte zu diesem Zeitpunkt 1, 5 Milliarden US-Dollar.

Im darauf folgenden Jahr, am 19. Februar 2014, wurde das Unternehmen für rund 19 Milliarden US-Dollar von Facebook gekauft, und Acton beteiligte sich mit rund 20 Prozent an dem Unternehmen, das damals rund 3, 8 Milliarden US-Dollar betrug.

Facebook muss es bedauert haben, das Whatsapp-Duo nicht eingesetzt zu haben. Die Ablehnung des Unternehmens könnte jedoch die Inspiration für die Entwicklung von Whatsapp gewesen sein.

Nach dem Verlassen von Facebook

Acton arbeitete für Facebook, nachdem sie Whatsapp gekauft hatten, aber ein Streit zwischen ihm und der Firma ließ ihn gehen.

Er verließ das Unternehmen im September 2017 und ließ 850 Millionen US-Dollar unverfallbar, was bedeutete, dass er erst nach Erfüllung bestimmter Bedingungen das volle Eigentum an den Aktien erlangte. Nachdem er Facebook verlassen hatte, twitterte er auch öffentlich zur Unterstützung von "#DeleteFacebook".


Jaslene Gonzalez Vermögen

Acton hat Facebook im September 2017 verlassen

Er muss auch Millionen von Dollar als Gehalt erhalten haben, als er für diese Größen der IT-Branche arbeitete.

Wohltätigkeit & Philanthropie

Brian Acton hat der Gemeinde etwas zurückgegeben, nachdem er so viel für sich selbst erhalten hatte, dass er gemeinnützige Organisationen wie die Sunlight Giving and Signal Foundation gegründet hat. Tatsächlich gründete er Sunlight Giving mit seiner Frau Tegan Acton und die Signal Foundation wurde mit Moxie Marlinspike gegründet.

Die Signal Foundation wurde von Moxie Marlinspike und Acton gegründet

Er spendete außerdem rund 50 Millionen US-Dollar an die Signal Foundation, die sich für die Wahrung des Datenschutzes von Informationen einsetzt. Tatsächlich ist Acton ein leidenschaftlicher Aktivist gegen die Überwachung und die Verletzung des digitalen Datenschutzes.

Vermögenswerte, Häuser, Autos

Der Milliardär hat seine Ausgaben in Bezug auf Vermögenswerte nicht gefährdet und 86, 3 Millionen US-Dollar Stadt in Palo Alto, Kalifornien, USA, gekauft.

Das Anwesen von Acton in Kalifornien kostete rund 30 Millionen US-Dollar

Er kaufte insgesamt sieben Grundstücke, darunter ein 30-Millionen-Dollar-Anwesen in der Stadt, das sich über eine Fläche von 750 Quadratmetern erstreckt. Alle seine Eigenschaften zusammen umfassen mehr als 28.490 Quadratmeter.

Möglicherweise hat Acton auch die besten Autos, die man für Geld in seiner Garage kaufen kann, aber die Informationen zu seinen Fahrten sind in den Medien nicht verfügbar.