Erklärt: Wie man Verteidigungsressourcen vereint - Dezember 2022

Der Generalstabschef der Verteidigung, Gen Bipin Rawat, arbeitet an einem Zeitplan für die Einführung gemeinsamer Kommandos von Heer, Marine und Luftwaffe. Was sind die bestehenden Befehle in Indien und wie wird Jointness helfen?

Erklärt: Wie man Verteidigungsressourcen vereintCDS General Rawat betrachtet zunächst das Air Defense Command, dann das Peninsula Command. (Prem Nath Pandey/Express-Archiv)

Montags, Chef des Verteidigungsstabes (CDS) General Bipin Rawat sagte, sein Büro arbeite an einem vorläufigen Zeitplan für die Einrichtung gemeinsamer Kommandos zwischen den drei Verteidigungsdiensten – Armee, Marine und Luftwaffe – beginnend mit einem Luftverteidigungskommando. Mit der Erstellung des CDS-Beitrag Am 31. Dezember hat die Regierung den Stein ins Rollen gebracht, um Gemeinsamkeit und Integration zwischen den Diensten zu schaffen.



Was sind gemeinsame Befehle?

Einfach ausgedrückt handelt es sich um ein einheitliches Kommando, bei dem die Ressourcen aller Dienste unter einem einzigen Kommandanten vereint sind, der einen geografischen Schauplatz betrachtet. Dies bedeutet, dass ein einzelner Militärkommandant gemäß den Anforderungen über die Ressourcen der Armee, der Marine und der Luftwaffe verfügt, um eine Sicherheitsbedrohung zu bewältigen. Der Kommandant eines gemeinsamen Kommandos hat die Freiheit, sein Kommando gemäß dem Ziel auszubilden und auszurüsten, und verfügt über die Logistik aller Dienste, die er will. Die drei Dienste behalten auch ihre unabhängige Identität.

Im Moment gibt es zwei Tri-Services-Befehle. Das derzeit gemeinsame Kommando, das Andaman and Nicobar Command (ANC), ist ein Einsatzkommando, das abwechselnd von den Chefs der drei Dienste geleitet wird. Es wurde 2001 geschaffen, nachdem eine Gruppe von Ministern einen Bericht über die nationale Sicherheit nach dem Kargil-Krieg vorgelegt hatte. Das Strategic Forces Command wurde 2006 gegründet und ist ein funktionales Tri-Services-Kommando.






Debbie Higgins McCall Todesursache

Wie ist die Struktur jetzt?

Es gibt 17 Befehle, die auf die drei Dienste aufgeteilt sind. Die Armee und die Luftwaffe haben jeweils sieben Befehle, während die Marine drei Befehle hat. Die Kommandos unter dem Heer sind Nord, Süd, Ost, West, Mitte, Südwest und das Heeresausbildungskommando. Die Luftwaffe hat die Kommandos Ost, West, Süd, Südwest, Mitte, Wartung und Ausbildung, und die Marine ist in Kommandos West, Ost und Süd unterteilt.



Redaktion | Auf dem Weg zur Gemeinsamkeit: Ein Chef des Verteidigungsstabs ist willkommen, weist auf einen Reformfahrplan für die Zukunft hin – der zu gemeinsamen Einsatzkommandos führt

Diese Kommandos berichten an ihre jeweiligen Dienste und werden von Drei-Sterne-Offizieren geleitet. Diese Befehle befinden sich zwar in den gleichen Regionen, aber sie befinden sich nicht zusammen.



Wie helfen gemeinsame Befehle?

Einer der Hauptvorteile besteht darin, dass der Führer eines einheitlichen Kommandos die Kontrolle über verschiedene Ressourcen hat, verglichen mit den Leitern der Kommandos unter den heutigen Diensten. Zum Beispiel wird der Leiter eines der vorgeschlagenen Kommandos, das Air Defense Command, auch über Marine- und Heeresressourcen verfügen, die gemäß der Bedrohungswahrnehmung verwendet werden können. Und der Offizier, der die Grenze zu Pakistan oder China kommandiert, hat Zugang zu den Kampfjets der Air Force und kann sie bei Bedarf einsetzen.

Rawat stellte jedoch klar, dass nicht alle Marineressourcen an das Air Defense Command übergeben werden, noch werden alle Ressourcen der Air Force unter ein anderes vorgeschlagenes Kommando, das Peninsula Command, für die Küsten fallen. Das Peninsula Command würde dem Navy Chief die Freiheit geben, die größere Perspektive in der gesamten Region des Indischen Ozeans zu betrachten, in der Chinas Präsenz stetig zunimmt.



Der andere entscheidende Vorteil besteht darin, dass durch eine solche Integration und Gemeinsamkeit die drei Kräfte in der Lage sein werden, Doppelarbeit zu vermeiden. Die unter jedem Dienst verfügbaren Ressourcen stehen auch anderen Diensten zur Verfügung. Die Dienststellen werden sich besser kennenlernen und den Zusammenhalt im Verteidigungsestablishment stärken.

Wann werden die neuen Befehle fertig sein?

CDS Rawat sagte, dass eine Studie für ein geplantes Luftverteidigungskommando bereits eingeleitet wurde und ein Bericht über die Einzelheiten des Kommandos bis Ende März erwartet wird. Er sagte, dass das Luftverteidigungskommando bis Ende dieses Jahres und das Halbinselkommando bis Ende 2021 einsatzbereit sein sollte, gefolgt von Einsatzkommandos – gemeinsame Kommandos mit Blick auf die Landgrenzen –, wobei die ersten von ihnen bis spätestens ausgerollt werden sollen Ende 2022.



Meinung | Die Bedeutung des Postens des CDS liegt in seinem Potenzial, die nationale Sicherheit neu zu denken

Armeechef General M. M. Naravane ist nicht so optimistisch, was den Zeitplan für die Theaterkommandos angeht, und sagte am Donnerstag, dass die Idee noch in einem sehr frühen Stadium sei, und fügte hinzu, dass es im Moment nur sehr laut gedacht wird. Er sagte, die Einführung der Theaterbefehle werde viel länger dauern.



Wie viele solcher Befehle werden voraussichtlich eingeführt?

Während die Zahl der von Indien benötigten Befehle noch untersucht wird, sieht das CDS sechs bis neun Befehle vor. Es ist nicht sicher, wie viele landgestützte Theaterkommandos an den Grenzen kommen werden. Das CDS sagte, es werde studiert, und die Studiengruppe wird die Möglichkeit erhalten, zwei bis fünf Theaterbefehle zu erstellen. Eine Möglichkeit sind einzelne Kommandos mit Blick auf die Grenzen zu China bzw. Pakistan, da diese die beiden größten Bedrohungen darstellen. Die andere Möglichkeit besteht darin, einen separaten Befehl für die Grenze in der Region Jammu und Kaschmir zu haben und einen weiteren Befehl für den Rest der Westgrenze. Es könnte unabhängige Kommandos geben, die auf die von Nepal geteilte Grenze zu China schauen.

Es wird auch zwei funktionale Befehle geben. Ein vorgeschlagenes Logistikkommando wird die Logistik aller Dienste unter eine Person bringen, und das CDS prüft auch ein Ausbildungs- und Lehrkommando, damit alle Dienste nach einer gemeinsamen Doktrin arbeiten und eine grundlegende gemeinsame Ausbildung haben.

Ein Komitee unter der Leitung von Generalleutnant D B Shekatkar hatte zuvor drei neue Kommandos empfohlen: Nord für China; West für die pakistanische Grenze“ und Süd für die maritime Sicherheit.

Lesen | Indien hat jetzt einen Chef des Verteidigungsstabs. Was ist die entsprechende Stelle in den USA und Großbritannien?

Haben Militärs anderer Länder solche Befehle?

Mehrere große Militärs sind in integrierte Theaterkommandos unterteilt. Chinas Volksbefreiungsarmee hat fünf Kriegsschauplätze: Ost, West, Nord, Süd und Mitte. Sein Western Theatre Command ist für Indien zuständig.

Die US-Streitkräfte verfügen über 11 einheitliche Kommandos, von denen sieben geografische und vier funktionale Kommandos sind. Seine geografischen Befehle sind Afrika, Mitteleuropa, Europa, Indopazifik, Norden, Süden und Weltraum. Cyber, Special Operations, Transportation und Strategic sind seine funktionalen Befehle.

Rawat sagte, Indien werde keinem Land folgen und eine eigene Struktur für die vereinten Kommandos finden.