Nicky Hayden Networth - Kann 2021

Fakten von Nicky Hayden Networth

Vollständiger NameNicky Hayden
VornameNicky
Familienname, NachnameHayden
GeburtsnameNicholas Patrick Hayden
BerufMotorradrennfahrer
Staatsangehörigkeitamerikanisch
EthnizitätWeiß
GeburtsstadtOwensboro
GeburtslandVereinigte Staaten von Amerika
Der Name des VatersEarl Hayden
Name der MutterRose Hayden
GeschlechtsidentitätMännlich
Sexuelle OrientierungGerade
HoroskopLöwe
Networth18000000
ZischlauteTommy Hayden, Roger Lee Hayden, Jenny Hansler und Kathleen McFAdden
FilmografieFünf coolste Dinge: Straßenrennen
Religionrömisch katholisch
Höhe173 cm
Networth18 Mio. USD
Geburtsdatum30. Juli 1981
Alter38 Jahre

Inhalt

Leben und Bildung

Was ist das Vermögen von Nicky Hayden?

Nicky Hayden war ein amerikanisches professionelles Motorradrennen mit einem Nettowert von 18 Millionen US-Dollar . Bekannt wurde er durch den Gewinn der MotoGp-Weltmeisterschaft 2006.



Er begann seine berufliche Laufbahn in der CMRA, bevor er zum AMA-Supersporter avancierte und 2002 den Titel gewann. Das Team von Respol Honda wandte sich 2002 an ihn, um für sie in der MtoGP zu fahren.



Details zum Vermögen: Einkommensquellen, Gehalt, Lebensstil und Kosten

Seit 2002 hatte er zum Zeitpunkt seines Todes einen Gesamtwert von rund 18 Millionen US-Dollar angehäuft.



Nicky nach dem Gewinn der MotoGP 2006

Er hat Valentino Rossis 5-Sieg-Serie im Jahr 2006 gebrochen, als er MotoGP-Champion wurde. Seine Rennkarrierestatistiken sind unten angegeben:

RennenStartetGewinntPodienStangenF. RundenPunkte
MotoGP218328571698
Superbike-Weltmeisterschaft381400304
Supersport-Weltmeisterschaft100000

Im Jahr 2009 wechselte er zu Ducati, doch nach erfolglosen Spielzeiten kehrte er mit dem Aspar-Team zu Honda zurück und wechselte dann zu den Superbike-Weltmeisterschaften, bis er 2016 in den Ruhestand ging.



Nächstenliebe und Vermerke

Der Nicky Hayden Memorial Fund ist eine Wohltätigkeitsorganisation, die von seinen Freunden und seiner Familie ins Leben gerufen wurde. Das Leitbild des Fonds lautet:


vermögende Kathy Griffin

Der Nicky Hayden Memorial Fund ist ein Fonds, den seine Familie zu seinem Gedenken eingerichtet hat. Nicky liebte es, woher er kam. Er liebte es, etwas zurückzugeben. Er liebte Kinder. Der Fonds wird eingerichtet, um einheimischen Kindern in der Gemeinde zu helfen, die er so sehr liebte. Der Nicky Hayden Memorial Fund ist ein Teilfonds der Green River Area Community Foundation, einer Tochtergesellschaft der Community Foundation of Louisville. Alle Beiträge stellen einen unwiderruflichen Beitrag zur Community Foundation of Louisville dar.

Nicky für Ducati

Er wurde von Honda für 8 Jahre (2002-2008, 2014-2016) und Ducati für 4 Jahre (2009-2013) empfohlen.

Das Privatleben von Nicky Hayden

Hayden wurde am 30. Juli 1981 in Owensboro, Kentucky, als Tochter der Eltern Earl Hayden und Rose Hayden geboren. Er war einer von drei Brüdern; Tommy und Roger Lee, beide professionelle Rennfahrer.

Er begann mit der CMRA Straßenrennen gegen viel ältere Rennfahrer. Er fing so früh an zu rennen, dass seine Füße den Boden nicht berührten und ein Familienmitglied oder ein Gittermitglied sein Fahrrad halten musste. Als er noch in der High School war, fuhr er im Alter von 17 Jahren Honda RC45 Superbikes.

Beziehungen

Hayden hat sich im Mai 2016 mit Jackie Marin verlobt.

Nicky und sein Verlobter Jackie Marin

Tod und Beerdigung

Am 17. Mai 2017 wurde Hayden von einem Auto angefahren, als er alleine in der Nähe von Rimini, Italien, Fahrrad fuhr. Der Unfall ereignete sich gegen 2 Uhr. Berichte später zeigten, dass der Fahrer 80 km / h auf einer 30 km / h Zone fuhr und an einer Kreuzung mit Nicky kollidierte. Die Behörden geben dem Fahrer 70% und Nicky, der ein Stoppschild passiert hat, 30% der Schuld.

Hayden erlitt Gehirnverletzungen, die ihn in einen komatösen Zustand versetzten. Er nahm seinen letzten Atemzug am 22. Mai 2017, 5 Tage nach dem Unfall. Er war 35 Jahre alt.

Nickys Fahrrad wurde von der Polizei gefunden

Seine Beerdigung fand am 29. Mai, sieben Tage später, statt. Über 2000 Fahrer waren zu seiner Beerdigung in seinem Heimatstaat Owensboro, Kentucky, erschienen. Die Menschen säumten auch den Weg der Trauerprozession, um den gefallenen Rennfahrer zu betrauern.