Peter Lindberghs Wiki. Wie ist Peter Lindbergh gestorben? - March 2021

Peter Lindbergh war ein renommierter deutscher Staatsbürger, der sich auf Fotografie und Regie spezialisierte. Dem legendären Fotografen wird oft nachgesagt, dass er zu Beginn der Supermodel-Ära von grundlegender Bedeutung war.



Während seiner Karriere arbeitete Peter mit berühmten Supermodels wie Rachel Williams, Kate Moss und Estelle Lefébure zusammen. Darüber hinaus war er in der Fotografie für renommierte Publikationen wie Vanity Fair und The Wall Street Journal bekannt. Anfang dieser Woche wurde bekannt, dass der berühmte Fotograf verstorben war. Hier erfahren Sie, wie Peter Lindbergh gestorben ist.



Wer ist Peter Lindbergh?



Peter Lindbergh war ein berühmter Fotograf und Filmregisseur. Zu Beginn seiner Karriere arbeitete er in einem Geschäft, in dem Fenster repariert wurden. Später wurde ihm jedoch klar, dass er so viel tun wollte, und so trat er der Akademie der bildenden Künste in Deutschland bei. Ein Jahrzehnt später war er Praktikant des berühmten deutschen Fotografen Hans Lux.

Sieben Jahre später zog er nach Frankreich, um seine aufstrebende Fotografiekarriere auf ein neues Niveau zu heben. Peter baute seine Karriere auf ethischen Werten und Prinzipien auf. Er war kein Fan davon, seine Bilder zu verändern, um ein falsches Gefühl der Perfektion zu fördern. Er lehnte dies völlig ab.



Deutscher Fotograf Peter Lindbergh

Nach einer langen Karriere würde Peter die Kunst der Schwarzweißfotografie perfektionieren. Er hat mit Leuten wie Naomi Campbell, Tatjana Patitz, Kate Moss, Rachel Williams, Cindy Crawford und Karen Alexandra zusammengearbeitet. Peters Ruf sah ihn auch als Partner bei mehreren renommierten Publikationen, darunter dem Rolling Stone. Er würde auch fortfahren, mehrere Bücher zu veröffentlichen. Dazu gehören Geschichten, Ten Women By Peter Lindbergh und Images of Women.

Die meisten seiner Arbeiten werden in verschiedenen Museen wie dem Centre Pompidou in der Hauptstadt Frankreichs und dem Victoria & Albert Museum in Großbritannien gefeiert. Als er zu seiner Filmografie wechselte, wurden ihm Filme wie Inner Voices zugeschrieben. Das Projekt gewann die höchste Auszeichnung beim Internationalen Filmfestival in Kanada.

Anfang dieser Woche war die Welt von der Nachricht erschüttert, dass die legendäre Fotografie gestorben war.

Wie ist Peter Lindbergh gestorben?

Am 3. September 2019 wachten wir mit der Nachricht auf, dass wir den legendären Fotografen Peter Lindbergh verloren hatten. Sein Instagram-Griff bestätigte die Geschichte.


Wunder Studios Vermögen

Peter Lindbergh starb am 3. September 2019 an gesundheitlichen Komplikationen

Der Mann war 74 Jahre alt, als er starb. Es wurde kein offizieller Kommentar zu seinem Bestehen abgegeben, aber nach seinem Alter können wir davon ausgehen, dass dies auf gesundheitliche Komplikationen zurückzuführen ist. Wir werden Sie auf dem Laufenden halten, falls neue Informationen auftauchen.

Peter hinterließ eine Witwe, Astrid, vier Jungen und etliche Enkelkinder. Herzliche Beileidsbotschaften strömten aus allen Ecken der Welt als Freunde herein, und ehemalige Mitarbeiter teilten gleichermaßen ihre Trauer.