Erklärt: Was ist eine meldepflichtige Krankheit? - Dezember 2022

Eine meldepflichtige Krankheit ist jede Krankheit, die gesetzlich vorgeschrieben ist, um den staatlichen Behörden gemeldet zu werden. Die Zusammenstellung der Informationen ermöglicht es den Behörden, die Krankheit zu überwachen und frühzeitig vor möglichen Ausbrüchen zu warnen.

Delhi-Malaria-Fälle, Delhi-Malaria-Ausbruch, was ist meldepflichtige Krankheit, Dengue-Krankheit, Malaria meldepflichtige Krankheit, Indian ExpressEine meldepflichtige Krankheit ist jede Krankheit, die gesetzlich vorgeschrieben ist, um den staatlichen Behörden gemeldet zu werden.

Einen Monat nachdem der Gesundheitsminister der Union, Dr. Harsh Vardhan, die Regierung von Delhi aufgefordert hatte, Malaria und Dengue-Erkrankungen meldepflichtig zu machen, hat die South Delhi Municipal Corporation (SDMC) die Arbeit zur Meldung von Malaria in der Hauptstadt eingeleitet.



Eine meldepflichtige Krankheit ist jede Krankheit, die gesetzlich vorgeschrieben ist, um den staatlichen Behörden gemeldet zu werden. Die Zusammenstellung der Informationen ermöglicht es den Behörden, die Krankheit zu überwachen und frühzeitig vor möglichen Ausbrüchen zu warnen. Die Internationalen Gesundheitsvorschriften der Weltgesundheitsorganisation von 1969 verlangen die Meldung von Krankheiten an die WHO, um ihre globale Überwachungs- und Beratungsfunktion zu unterstützen.

Die gesetzliche Meldepflicht von Ärzten und Angehörigen der Gesundheitsberufe ermöglicht Interventionen, um die Ausbreitung hochansteckender Krankheiten einzudämmen. Registrierte Ärzte müssen solche Erkrankungen innerhalb von drei Tagen in geeigneter Form oder je nach Dringlichkeit der Situation mündlich innerhalb von 24 Stunden telefonisch melden. Dies bedeutet, dass jedes staatliche Krankenhaus, jedes private Krankenhaus, jedes Labor und jede Klinik Fälle der Krankheit der Regierung melden muss.





Der Prozess hilft der Regierung, den Überblick zu behalten und einen Plan für die Beseitigung und Kontrolle zu formulieren. Bei weniger infektiösen Bedingungen verbessert es die Information über die Belastung und Verteilung von Krankheiten.


Kawhi Leonard Hausauto

Das Zentrum hat mehrere Krankheiten wie Cholera, Diphtherie, Enzephalitis, Lepra, Meningitis, Pertussis (Keuchhusten), Pest, Tuberkulose, AIDS, Hepatitis, Masern, Gelbfieber, Malaria Dengue usw. gemeldet Die Umsetzung liegt bei der Landesregierung.



Die Nichtanzeige einer meldepflichtigen Krankheit ist strafbar und die Landesregierung kann notwendige Maßnahmen gegen säumige Personen ergreifen.