Kompensation Für Das Tierkreiszeichen
Substability C Prominente

Finden Sie Die Kompatibilität Durch Zodiac -Zeichen Heraus

Erklärt: Was ist der Juneteenth, der neue Bundesfeiertag, den die USA bekommen werden?

Im Bundesstaat Texas begannen die Feierlichkeiten zum ersten Juni im Jahr 1866. Der Tag hat sich im Laufe der Jahre weiterentwickelt, wobei Menschen und Gemeinschaften ihre eigenen Traditionen und Bräuche entwickelt haben.

Illinois Gouverneur JB Pritzker und Illinois State Senator Kimberly Lightford, D-Maywood, halten die Rechnung, die den Juniteenth als offiziellen Staatsfeiertag in Illinois markiert, während einer Gesetzesunterzeichnung in der Abraham Lincoln Presidential Library in Springfield, Illinois, Mittwoch, 16. Juni 2021. (AP-Foto)

Es wird erwartet, dass US-Präsident Joe Biden in Kürze ein Gesetz unterzeichnet, das den 19. Juni oder den zehnten Juni, einen von der Bundesregierung anerkannten Nationalfeiertag, zum Gedenken an das Ende der Sklaverei nach dem amerikanischen Bürgerkrieg (1861-65) festlegt.





Ein Gesetzentwurf zur Einführung des Nationalen Unabhängigkeitstags im Juni erhielt diese Woche parteiübergreifende Unterstützung in beiden Häusern des US-Kongresses und muss nun vom Weißen Haus genehmigt werden, um Gesetz zu werden. Die Gesetzgebung kommt ein Jahr, nachdem die Ermordung von George Floyd im ganzen Land Anti-Rassismus-Proteste auslöste und eine nationale Abrechnung über systemischen Rassismus mit sich brachte.

Juneteenth wird der erste neue bundesstaatliche Feiertag seit fast vier Jahrzehnten sein und wird nun den gleichen Status wie die 10 bestehenden jährlichen Feiertage genießen, zu denen der Memorial Day, der Veterans Day und das Thanksgiving gehören. Der letzte dieser Feiertage – Martin Luther King Jr. Day – wurde 1983 zu Ehren des Bürgerrechtshelden geschaffen.



Am 19. Juni 1865, zwei Monate nach dem Ende des Bürgerkriegs, traf Generalmajor Gordon Granger von der Seite der siegreichen Union in Galveston, Texas, ein und gab den Befehl, die letzten versklavten Menschen auf US-amerikanischem Boden zu befreien.


danny trejo vermögen

Newsletter| Klicken Sie hier, um die besten Erklärer des Tages in Ihren Posteingang zu bekommen



Was ist Juneteenth?

Juneteenth – das Portmanteau des Junis und des 19. Juni – ist das älteste national gefeierte Gedenken an das Ende der Sklaverei in den USA, das jedes Jahr am 19. Juni begangen wird. Derzeit ist er in 47 US-Bundesstaaten und im District of Columbia als Feiertag anerkannt. Es ist auch als Emanzipationstag oder Junizehnter Unabhängigkeitstag bekannt.

Letztes Jahr wurde im damals von der Republikaner kontrollierten Senat ein Gesetz blockiert, das den Juniteenth zu einem Bundesfeiertag machen sollte, nachdem Ron Johnson, ein glühender Trump-Anhänger, sich der Maßnahme widersetzt hatte und sagte, ein zusätzlicher Bundesfeiertag würde bedeuten, dass die Steuerzahler eine Rechnung im Wert von Millionen von Dollar bezahlen müssten, weil sie bezahlt wurde Urlaub für Bundesbedienstete. Dieses Mal wurde der Gesetzentwurf einstimmig von der mächtigen 100-köpfigen Kammer verabschiedet.



In diesem Dateifoto vom 19. Juni 2020 singen Demonstranten, während sie nach einer Kundgebung im Juniteenth im Brooklyn Museum im New Yorker Stadtteil Brooklyn marschieren. (AP-Foto)

Am 1. Januar 1863 gab der damalige Präsident Abraham Lincoln die Emanzipationsproklamation heraus, die erklärte, dass alle Personen, die in den rebellierenden Staaten als Sklaven gehalten werden, frei sind und fortan frei sein werden.

Trotzdem hielten viele Sklavenbesitzer mehr als zwei Jahre nach Lincolns Proklamation ihre Sklaven weiterhin gefangen, indem sie diese Informationen vor ihnen versteckten und sie für eine weitere Erntesaison behielten, so der Congressional Research Service (CRS).



Was also ist die Bedeutung des Juneteenth?

Am 19. Juni 1865 traf Major General Gordon Granger in Galveston ein und verkündete das Ende des Bürgerkriegs und der Sklaverei. Seitdem ist der Juneteenth zu einem weitgehend symbolischen Datum geworden, das die Freiheit für Afroamerikaner repräsentiert.


Arin Hanson Vermögen




Was ist das Vermögen von J Cole?

Laut CRS lautete Grangers Ankündigung wie folgt: Die Bevölkerung von Texas wird informiert, dass gemäß einer Proklamation der Exekutive der Vereinigten Staaten alle Sklaven frei sind. Dies beinhaltet eine absolute Gleichheit der Persönlichkeits- und Eigentumsrechte zwischen ehemaligen Herren und Sklaven und die bisher zwischen ihnen bestehende Verbindung wird die zwischen Arbeitgeber und Lohnarbeiter. Den Freigelassenen wird geraten, in ihren jetzigen Häusern zu bleiben und gegen Bezahlung zu arbeiten. Sie werden darüber informiert, dass sie sich nicht auf Militärposten abholen dürfen; und sie werden weder dort noch anderswo im Müßiggang unterstützt.

Im Bundesstaat Texas begannen die Feierlichkeiten zum ersten Juneteenth im Jahr 1866 mit gemeinschaftsorientierten Veranstaltungen wie Paraden, Grillabenden, Gebetstreffen, historischen und kulturellen Lesungen und musikalischen Darbietungen. Der Tag hat sich im Laufe der Jahre weiterentwickelt, wobei Menschen und Gemeinschaften ihre eigenen Traditionen und Bräuche entwickelt haben. Zum Beispiel kauften einige Gemeinden Land, um den Tag zu feiern, wie der Emancipation Park in Houston, Texas. Der Juneteenth wurde am 1. Januar 1980 als offizieller Feiertag in Texas anerkannt.



Laut der National Juneteenth Observance Foundation (NJOF) begann die Ära der Modern Juneteenth-Bewegung im Jahr 1994, als sich eine Gruppe von Juneteenth-Führungskräften aus dem ganzen Land in New Orleans, Louisiana, versammelte, um auf eine größere Anerkennung des Juneteenth hinzuarbeiten.

Teile Mit Deinen Freunden: