Kompensation Für Das Tierkreiszeichen
Substability C Prominente

Finden Sie Die Kompatibilität Durch Zodiac -Zeichen Heraus

Erklärt: Die vielen Hindernisse, die Washington DC zum 51. US-Bundesstaat machen

Obwohl das Repräsentantenhaus dem Gesetzentwurf zugestimmt hat und Biden seine Unterstützung für die Maßnahme signalisiert hat, sollte sie Gesetz werden, wird erwartet, dass die Frage der Eigenstaatlichkeit im Senat auf eine Straßensperre stößt.

Nancy PelosiDie Sprecherin des Repräsentantenhauses, Nancy Pelosi, D-Calif., schließt sich Deleanor Holmes-Norton, DD.C., links, auf einer Pressekonferenz vor der Abstimmung des Repräsentantenhauses über HR 51 - das Washington, DC Admission Act, auf dem Capitol Hill in Washington . an , Mittwoch, 21. April 2021. (AP Photo/J. Scott Applewhite)

Die von den Demokraten kontrollierte Unterkammer des US-Kongresses hat am Donnerstag einem Gesetzentwurf zugestimmt, der die Hauptstadt des Landes zum 51. Bundesstaat machen soll. Das Repräsentantenhaus stimmte strikt nach Parteilinien ab und gab grünes Licht für die langjährige Forderung von Washington DC, eine Vertretung auf Augenhöhe mit den verbleibenden 50 US-Bundesstaaten zu erhalten. Der Gesetzentwurf wurde auch vom Weißen Haus von Biden unterstützt, das den aktuellen Status der Stadt als einen Affront gegen die demokratischen Werte bezeichnete, auf denen unsere Nation gegründet wurde.





Der Prozess, DC zum 51. Bundesstaat zu machen, ist jedoch noch lange nicht abgeschlossen. Ein Blick auf die Geschichte der Stadt, Forderungen nach Repräsentation und die politische Sackgasse zwischen Demokraten und Republikanern, um zu erklären, warum das so ist.

Lesen Sie auch|DC-Staatlichkeit vom Repräsentantenhaus genehmigt, da sich der Senatskampf abzeichnet

Warum ist Washington DC kein Staat?

Nachdem die USA 1776 ihre Unabhängigkeit von der britischen Herrschaft erklärt hatten, wünschten die Gründungsführer des Landes, dass die neue Hauptstadt auf einem Bundesdistrikt gegründet werden sollte und nicht Teil eines Staates. Der so entstandene Stadtteil wurde nach dem Entdecker Columbus benannt, die Stadt nach George Washington, dem ersten US-Präsidenten.



Seit ihrer Gründung versuchten zahlreiche Gesetzesinitiativen, die Vertretung der EZ auszuweiten, aber diese Bemühungen nahmen erst in der Zeit der Bürgerrechte Ende der 1950er Jahre Fahrt auf. 1961 wurde der 23. Zusatzartikel zur US-Verfassung verabschiedet, der den Einwohnern von DC ab 1964 das Recht gibt, den Präsidenten zu wählen. Seit 1974 hat die Stadt einen eigenen Rat und einen eigenen Bürgermeister, steht aber weiterhin unter der direkten Gerichtsbarkeit der USA Kongress. D.C. bekommt ein Mitglied im Repräsentantenhaus, das kein Stimmrecht hat.

1985 scheiterte eine Verfassungsänderung, die DC mehrere Vollstaatsrechte verliehen hätte. Ein weiterer Rückschlag kam 1993, als das Repräsentantenhaus die Eigenstaatlichkeit für die damals sechshunderttausend Einwohner der Stadt ablehnte.



Trotz der Verzögerungen bleibt die Eigenstaatlichkeit jedoch eine überwältigend beliebte Forderung unter den Einwohnern von DC. Bei einem Referendum im Jahr 2016 stimmten 85 % für die Staatsgründung.


Henry Cavill Auto

Erklärt|Die USA haben ein neues Klimaziel. Wie schneidet es global ab?

Befürworter der Eigenstaatlichkeit argumentieren, dass die Einwohner von DC Bundeseinkommensteuern zahlen müssen, und zitieren oft den Slogan des Unabhängigkeitskrieges, keine Besteuerung ohne Vertretung, um ihre Forderung zu unterstreichen. Tatsächlich ist diese Linie auf Tausenden von Kfz-Kennzeichen in der Stadt zu sehen, darunter auf den Limousinen der Präsidenten Bill Clinton, Barack Obama und jetzt Joe Biden, allesamt Führer, die die Forderung nach Eigenstaatlichkeit offen unterstützt haben.



Was führte also zu erneuten Rufen nach Staatlichkeit?

Letztes Jahr rückte die Frage der Staatlichkeit von DC erneut in den Vordergrund, nachdem die Proteste gegen Black Lives Matter die größten Städte des Landes erschütterten – einschließlich DCs, wo Afroamerikaner die größte ethnische Gruppe sind und knapp die Hälfte der 68 Lakh-Bevölkerung der Stadt ausmachen.

Im Juni 2020 verabschiedete das von den Demokraten kontrollierte Repräsentantenhaus ein Gesetz, das den District of Columbia so verkleinern würde, dass er nur noch die wichtigsten Gebäude der Bundesregierung umfasst, und den Rest des aktuellen Bezirks in einen 51 Der schwarze Abolitionist Frederick Douglass aus dem 19. Jahrhundert. Dieses Gesetz scheiterte im US-Senat, der damals von den Republikanern kontrolliert wurde.



Ein weiterer Impuls kam in diesem Jahr nach der Belagerung des US-Kapitols durch rechte Aktivisten am 6. Januar, als darauf hingewiesen wurde, dass die Stadtführer nicht die Befugnis haben, die Nationalgarde zu mobilisieren, wie es Gouverneure von Vollstaaten können.

„HR 51“, der neue Gesetzentwurf, der am Donnerstag verabschiedet wurde, ist identisch mit dem, der letztes Jahr gescheitert ist.



Und was sind die politischen Herausforderungen?

Für eine erfolgreiche DC-Eigenstaatlichkeit müssten beide Kongresskammern (Haus und Senat) die Initiative unterstützen, was dann der Zustimmung des US-Präsidenten bedarf. Bei den Parlamentswahlen im November 2020 gewann die Demokratische Partei die Kontrolle über alle drei – das Repräsentantenhaus, den Senat und die Präsidentschaft.


jerri lynn manthey

Obwohl das Repräsentantenhaus dem Gesetz zugestimmt hat und Biden seine Unterstützung für die Maßnahme signalisiert hat, sollte sie Gesetz werden, wird erwartet, dass die Frage der Eigenstaatlichkeit im Senat auf eine Straßensperre stößt.



Im 100-köpfigen Oberhaus haben die Demokraten und die Republikaner jeweils 50 Sitze, und Bidens Partei hält dank der Stimmengleichheit des Vizepräsidenten kaum die Macht Kamala Harris . Die hauchdünne Mehrheit der Demokraten erschwert es ihnen, in strittigen Fragen wie der DC-Frage einen Konsens in ihren Reihen zu finden.

Darüber hinaus könnten die Demokraten ihre Probleme im Senat erheblich verstärken, sollten die Republikaner zum sogenannten Filibuster greifen – einer im amerikanischen politischen System einzigartigen Regel, die eine Supermehrheit von 60 Senatoren erfordert, um kritische Gesetze zu verabschieden.

JETZT BEITRETEN :Der Express Explained Telegram Channel

In den USA gibt es eine separate Debatte, ob diese Abstimmungsregel abgeschafft werden sollte, was die Demokraten mit einfacher Mehrheit tun können. Aber auch in dieser Frage sind ihre Reihen gespalten, und der gesetzgeberische Präzedenzfall bleibt bestehen.

Hier enden die Herausforderungen von DC nicht. Selbst wenn sich die Möglichkeit ergibt, dass sowohl der Kongress als auch der Präsident der Staatlichkeit zustimmen, könnte noch ein weiteres großes Hindernis im Weg stehen. Experten zufolge würde der Prozess für die Hauptstadt erst mit der Aufhebung der 23.

Aber warum sind sich Demokraten und Republikaner in Bezug auf DC nicht einig?

Der Hauptgrund, warum dieser gesamte Prozess auf eine Hürde stößt, ist, dass sich sowohl Demokraten als auch Republikaner der Auswirkungen bewusst sind, die DC als 51. Staat auf die Gesetzgebungsmathematik der Nation haben würde.

Derzeit hat der Senat – das mächtige Oberhaus des US-Kongresses – 100 Sitze, zwei von jedem US-Bundesstaat unabhängig von seiner Einwohnerzahl. Es wird angenommen, dass DC demokratieorientiert ist, und die Hinzufügung seiner zwei zusätzlichen Sitze im Senat wird voraussichtlich langfristig die Machtskala zugunsten der Demokraten kippen.

Die Republikaner haben sich daher erbittert dagegen gewehrt, zumal der Senat in letzter Zeit charakteristischerweise dünne Mehrheiten hatte. Auch die Republikaner haben es gerade mal geschafft, die Kammer sechs Jahre lang bis zu ihrer Niederlage im Jahr 2020 zu kontrollieren, und das aktuelle Mandat der Demokraten ist noch weniger entscheidend.

Der frühere Präsident Donald Trump, der immer noch die wichtigste Figur in seiner Partei ist, hat gesagt, dass die Republikaner sehr, sehr dumm wären, DC als Staat zuzulassen. Senator Mitch McConnell, der mächtigste Republikaner im Senat, hat die Bemühungen um eine Eigenstaatlichkeit als vollmundigen Sozialismus bezeichnet.

Teile Mit Deinen Freunden: